Wir über uns...

Wir sind ein mittelständiges Familienunternehmen im südlichen Landkreis Würzburg. Bereits um die Jahrhundertwende betrieb die Familie  Manger einen Steinbruch mit Kalkbrennerei zwischen Aub und Baldersheim. Mit Ausbruch des zweiten Weltkrieges kam der Steinbruchbetrieb zum Erliegen.

Erst 1952 wurde mit drei Mitarbeitern wieder Kalkstein von Hand abgebaut, mit Loren abgefahren und gebrannt. 1958 wurde  eine kleine Schotteranlage mit 300 Tonnen Tagesleistung errichtet. Durch die starke Nachfrage nach hochwertigen Baustoffen wurde 1964 ein neues Schotterwerk mit einer Tageskapazität von 2000 Tonnen gebaut.

Durch die kontinuierliche Verbesserung der Produktions- anlage lag die Tagesleistung in den 70er Jahren bei 3000 Tonnen.  Durch erneute Umbauten und Neubau der Vorbrech- und Nach- brechanlage, sowie Neubau eines Splittwerkes, liegt die heutige Tagesleistung des Schotterwerkes bei 5000 Tonnen.

Impressum